Baumgartner: "Das war heute ein großer Dämpfer"

Aufmacherbild
 

Gerald Baumgartner (Austria-Trainer):
"Für mich persönlich war das heute ein großer Dämpfer. Wir haben geglaubt, dass wir im Aufwind sind und gewinnen können. In der ersten Hälfte war die Leistung enttäuschend, da haben wir überhaupt nicht gespielt, wie wir uns das vorstellen. Nach der Pause haben wir mehr Druck aufgebaut, aber keine klaren Torchancen herausgespielt." Zum 15-Punkte-Rückstand auf den WAC: "In der Situation, in der wir jetzt sind, brauchen wir nicht auf den WAC schauen."
 
Dietmar Kühbauer (WAC-Trainer):
"Nach dem sehr schlechten Spiel gegen Rapid wollten wir diesmal in Wien ganz anders auftreten. Das ist uns ab der ersten Minute ganz wunderbar gelungen. Wir haben die Austria nicht ins Spiel kommen lassen und hätten das Spiel viel früher vorentscheiden können. Es war ein verdienter Sieg, und das ist auswärts gegen die Austria nicht selbstverständlich. Ich glaube, man kennt uns mittlerweile auch außerhalb von Kärnten."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen