Erst nach Seitenwechsel trauten sich auch die Kärntner etwas mehr zu.

Salzburg-Keeper Peter Gulacsi musste bei einem Querpass von Manuel Kerhe erstmals eingreifen (51.). Ausgerechnet in dieser Phase legte Soriano aus kurzer Distanz nach Idealpass von Ulmer nach.

Der Spanier hält als Führender der Schützenliste nun bei neun Ligatoren. In 15 Pflichtspielen der laufenden Saison hat er bereits 19-mal getroffen.

WAC rettet einen Punkt

Der etwas glückliche Anschlusstreffer gelang Liendl, nachdem der Ball nach einer abgefälschten Hereingabe von Dario Baldauf durch den Strafraum gekullert war. Salzburg blieb zwar die gefährlichere Mannschaft, es fehlte aber der Nachdruck.

Ein abgefälschter Schuss von Mane landete an der Querlatte (83.), auf der Gegenseite staubte Gotal nach einem Stangenschuss von Kerhe zum Ausgleich ab.

Der WAC punktete damit auch im zweiten Spiel unter Neo-Trainer Dietmar Kühbauer. Davor war den Kärntnern in vier Auswärtsspielen kein einziger zählbarer Erfolg gelungen.

Salzburg

WAC

Torschüsse

Mane 7

Liendl 4

Torschuss-Vorlagen

Mane 7

Kerhe 3

Ballkontakte

Ramalho 78

Liendl 52

Zweikampfquote

Ilsanker 64,3% (18/10)

Gotal 63,1% (12/7)

Passquote

Hierländer 93,8% (30/2)

Topcagic 90,0% (9/1)

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen