Der Torhunger der Hausherren war damit aber noch nicht gestillt.

Michael Sollbauer leistete sich ein unnötiges Foul an Robert Beric im Strafraum und der Gefoulte traf selbst vom Punkt zum 4:0 (73.). Das 1:4 durch Kerhe (86.) nach einem Putsche Ideal-Lochpass änderte nichts mehr am Spiel, sorgte aber dafür, dass die Grazer zum 22. Mal in Folge zumindest einen Gegentreffer erhielten.

Die Gäste kassierten damit zum dritten Mal in Serie nach dem 3:4 gegen Grödig und dem 1:4 gegen die Austria vier Gegentore in einem Spiel.

Da kommt den Kärntnern die Länderspielpause nur recht, da können auch die unter der Woche verpflichteten und dringend benötigten neuen Abwehrspieler Joachim Standfest und Nemanja Rnic sich in die Mannschaft einfügen.

  Sturm Wolfsberg
Torschüsse Hadzic, Beichler, Beric 3 De Paula 2
Torschuss-Vorlagen F. Kainz 3 Liendl 3
Ballkontakte Klem 55 Liendl 72
Zweikampfquote Vujadinovic 82,3% (14/3) Polverino 78,6% (11/3)
Passquote Offenbacher 89,7% (26/3) Solano 92,6% (25/2)
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen