Das Herz am Platz gelassen

Aufmacherbild
 

„Durch die frühen Gegentreffer ging die Moral der Mannschaft nach unten. In der zweiten Hälfte haben wir umgestellt und nach vorne gespielt, im Konter waren wir dann anfällig und dann gab es auch noch ein Geschenk des Schiedsrichters“, spielt Slobodan Grubor auf die Elfmeterentscheidung für Sturm an, die schließlich zum 4:0 führte.

Ob damit seine kurze Zeit als Cheftrainer vorbei ist, konnte der gebürtige Kroate nicht beantworten. „Ich bin immer voll bei der Sache und weiß, was zu tun ist. Den Rest muss der Präsident entscheiden.“

Dobnik: „Der Trainer gibt alles“

Verwunderlich ist es nicht, dass der Ruf nach Veränderung im Lavanttal lauter wird. Torhüter Dobnik reagiert zögerlich auf die Frage nach seinem Coach. „Er ist unser Trainer, er gibt alles. Wir arbeiten immer gut, die ganze Woche. Nächste Woche fahren wir nach Bad Kleinkirchheim auf Kurztrainingslager. Dann wird wieder etwas Zählbares zurückkommen“, versichert der der 27-Jährige.

Durch die Länderspielpause wäre durchaus Zeit, sich neu zu finden. Genauso böte sich aber die Möglichkeit, alles umzukrempeln. Und es scheint so, als habe der WAC genau das vor.

Präsident Riegler kündigt Konsequenzen an

„Ich habe bisher eine schützende Hand vor die Mannschaft gehalten. Aber das ist jetzt vorbei. Sie hat heute einfach kein Feuer entfacht, das wird Konsequenzen haben“, hat Präsident Dietmar Riegler hörbar die Nase gestrichen voll.

Wie die Folgen für die Spieler und das Trainerteam aussehen werden, will Riegler nicht verraten. „Die Enttäuschung ist sehr groß und das müssen wir erst verdauen. Jetzt gibt es erst einmal eine Pause, danach wartet gegen die Admira das nächste Schicksalsspiel. Bis dahin wird sich einiges ändern. Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem die Mannschaft Charakter zeigen muss. Das ist einfach zu wenig.“

Spekulationen sind damit Tür und Tor geöffnet. Ob Grubor in zwei Wochen noch auf der Trainerbank sitzen wird, will der Wolfsberger Präsident nicht bestätigen.

„Das kann ich nicht sagen. Es ist auch möglich, dass ein Sportdirektor verpflichtet wird. Momentan kann man nichts ausschließen.“

In den nächsten Tagen werden aber Entscheidungen fallen.

 

Andreas Terler

  Sturm Wolfsberg
Torschüsse Hadzic, Beichler, Beric 3 De Paula 2
Torschuss-Vorlagen F. Kainz 3 Liendl 3
Ballkontakte Klem 55 Liendl 72
Zweikampfquote Vujadinovic 82,3% (14/3) Polverino 78,6% (11/3)
Passquote Offenbacher 89,7% (26/3) Solano 92,6% (25/2)
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen