Eine adäquate Reaktion der müde wirkenden Wiener ließ aber lange auf sich warten, auch die Einwechslungen von Royer (ab 65.) und Okotie (71.) brachten zumindest nicht gleich die erhoffte Wende. Die Defensive der Gäste stand zumeist sicher, im Fall der Fälle kam der letzte Pass nicht an. Die größten Chancen hatten vorerst die Innsbrucker durch Hinterseer (69./Lindner parierte) und Kuen, der allein vor Lindner scheiterte (72.).

In der Schlussphase legte die Austria dann doch noch einen Zahn zu. Erst scheiterte Hosiner noch an Safar (84.), schließlich köpfelte Okotie nach Royer-Flanke doch noch zum Ausgleich ein - in der Nachspielzeit hatten dann Mader und Grünwald sogar noch die Doppelchance auf das 2:1.

Austria Wacker
Torschüsse Hosiner 5 Hinterseer 6
Torschuss-Vorlagen Murg 4 Kuen 3
Ballkontakte Suttner 101 Bergmann 74
Zweikampfquote Dilaver 78,6% (11/3) Jaio 69,2% (9/4)
Passquote Ortlechner 97,7% (42/1) Jaio 84,6% (11/2)
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen