Die Austria reagierte mit noch mehr Initiative. Novota rettete gegen Philipp Hosiner (67.), ein Tor der Austria-Solospitze zählte wegen Handspiels nicht (73.). Schon vor der Pause hatte Hosiner einmal vergeblich Elfmeter reklamiert (27.).

Die Entscheidung verpasste Deni Alar, der für Rapid im Konter die Stange traf (81.). Die größte Ausgleichschance ließ der ebenfalls eingewechselte Thomas Salamon aus (82.).

Austria ohne Derby-Erfolg 2013/14

Im Finish rettete Brian Behrendt bei einem Gorgon-Kopfball vor der Linie (92.). Rapid ist damit bereits 522 Minuten ohne Gegentor. Zuletzt musste Novota am 9. März in Innsbruck (1:1) hinter sich greifen.

Erst zum sechsten Mal in der Bundesliga-Geschichte (seit 1974) bleiben die Grün-Weißen eine ganze Saison ohne Derby-Niederlage. In vier Stadtduellen gab es 2013/14 drei Siege und ein Remis. In der Gesamtbilanz führt Rapid mit 127:112 Derby-Erfolgen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen