Sturm übte von da an wesentlich mehr Druck aus, Kainz verfehlte wenig später nur um Zentimeter den Innsbrucker Kasten (56.).

Wolf sorgt für Vorentschdung

Wieder zehn Minuten darauf machten die Grazer - mit etwas Glück - den Sack zu: Wolfs geblockter Schuss prallte von Djokic zum Schützen zurück, der schließlich überlegt ins rechte Eck einnetzte (65.).

Für Innsbruck vergab Hinterseer aus zehn Metern am kurzen Eck vorbei eine brauchbare Möglichkeit auf den Anschlusstreffer (65.), im Finish machte Djuricin nach Beric-Vorlage mit einem Heber über Safar dann seinen Doppelpack perfekt (87.).

Den schönsten, wenngleich bedeutungslosen Treffer des Abends erzielte Wallner mit einem Schlenzer aus 25 Metern ins lange Eck (90.).

Sturm

Wacker

Torschüsse

F. Kainz, Djuricin je 3

R. Wallner 3

Torschuss-Vorlagen

F. Kainz 4

R. Wallner 3

Ballkontakte

Offenbacher 60

Schilling 57

Zweikampfqoute

77,8% (14/4)

73,7% (14/5)

Passquote

Schmerböck 91,7% (11/1)

Ji-Parana 92,3% (36/3)

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen