Bei einer Attacke von Daniel Offenbacher an Emir Dilaver im Anschluss an einen Freistoß reklamierten die Wiener erfolglos einen Elfmeter (22.).

Am Charakter des Spiels änderte sich auch nach Seitenwechsel wenig. Sturm wirkte engagierter, gegen Djuricin war Austria-Torhüter Heinz Lindner aber per Fußabwehr zur Stelle (62.).

Umstrittene Entscheidung

So brachte Ramsebners Treffer die Austria vermeintlich auf die Siegerstraße. Sturm riskierte danach mit dem eingetauschten Beric mehr und wurde durch eine umstrittene Entscheidung noch belohnt.

Nikola Vujadinovic ging im Luftduell mit zwei Austrianern zu Boden, Schiedsrichter Manuel Schüttengruber gab Strafstoß.

Djuricin verwertete mit seinem ersten Liga-Treffer sicher zum Ausgleich.

Sturm Austria
Torschüsse Pfingstner, Schmerböck, Djuricin je 2 Mader, Holland je 3
Torschuss-Vorlagen F. Kainz 3 Salamon 3
Ballkontakte Todorovski 65 Suttner 70
Zweikampfquote Vujadinovic 66,7% (14/7) Ramsebner 64,7% (11/6)
Passquote Vujadinovic 87,5% (7/1) Ramsebner 93,3% (28/2)
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen