Sabitzer bringt Entscheidung

Danach war wieder Rapid am Drücker, doch Boyd scheiterte nach Idealpass von Schaub im 1:1-Duell an Gulacsi (60.).

Auf der Gegenseite parierte Novota eine Mane-Chance (66.). Die Entscheidung brachte schließlich ein Gulacsi-Schnitzer:

Nach Vorarbeit von Petsos und Burgstaller wollte Sabitzer eigentlich wuchtig zu Boyd spielen, doch seine Schussflanke rutschte dem Bullen-Goalie zwischen die Beine ins eigene Tor (74.).

In der 95. Minute landete der Ball nach einem Salzburg-Corner noch am Lattenkreuz des Gehäuses von Novota, der kurz zuvor einen Teigl-Schuss über die Latte gedreht hatte (94.).

Premierensieg für Präsidenten

Damit bescherten die Rapidler ihrem neuen Präsidenten Michael Krammer zum Amtsantritt gleich einen Sieg in einem Schlüsselspiel, nachdem sie schon einen Punkt im ersten Saisonduell in Salzburg (1:1) erreicht hatten, und behaupteten Rang zwei.

Für die Salzburger setzte es dagegen nach dem 1:3 bei der Admira gleich die zweite Saisonniederlage en suite, nachdem sie zuvor 33 Meisterschaftsspiele ungeschlagen geblieben waren.

Rapid

Salzburg

Torschüsse

Petsos 5

Mane 3

Torschuss-Vorlagen

Petsos 7

Mane 3

Ballkontakte

Trimmel 63

Schwegler 62

Zweikampfquote

Trimmel 67,8% (19/9)

Ramalho 63,6% (14/8)

Passquote

Hofmann 87,5% (21/3)

Leitgeb 85,0% (17/3)

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen