Sturm dreht in Hälfte zwei auf

Am Bild änderte sich nach Seitenwechsel vorerst wenig - erst nach zehn Minuten brach Beric den Bann.

Der von Klem per Stanglpass bediente Slowene schoss erst Gebauer an, nützte dann aber den Abpraller (55.). Wenig später machte dann Wolf nach Offenbachers Flanke per Volley das 2:0 (62.).

Graz gab spätestens von da an den Ton an, Florian Kainz (70.), Hadzic (72.) und Robert Beric (75.) hätten die Führung der nun wesentlich agileren Grazer noch erhöhen können.

Bezeichnend für die schwache Offensive der Rieder war die Aktion Kragls in der 89. Minute, der Deutsche schoss aus wenigen Metern weit über das Tor.

Sturm

Ried

Torschüsse

Hadzic, Beric je 5

Kragl, Zulj je 4

Torschuss-Vorlagen

Offenbacher 8

Kragl 8

Ballkontakte

Offenbacher 79

Kragl 67

Zweikampfquote

Vujadinovic 76,9% (10/3)

Sandro 80,0% (8/2)

Passquote

Vujadinovic 92,0% (23/2)

Kragl 80,0% (28/7)

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen