Berisha: "Sieg ist Sieg"

Aufmacherbild
 

Peter Stöger (Austria-Trainer): "Ich bin überhaupt nicht enttäuscht, weil die Mannschaft alles abgerufen hat. Bei einem Sieg wären wir nicht Meister gewesen und jetzt sind wir auch nicht aus dem Europacup-Rennen. Salzburg war ein bisschen besser, hat aber glücklich gewonnen. Wir haben uns das Tor selbst gemacht. Das war ein Fehler zu viel für ein Spitzenspiel."

Roger Schmidt (Salzburg-Trainer): "Wir wollten heute nicht auf irgendetwas warten, deswegen haben wir das Spiel selbst in die Hand genommen. Wir haben mehr fürs Spiel gemacht, deshalb war der Sieg auch verdient. Die Austria hat auf Konter gewartet, das war aufgrund der Tabellensituation auch nicht verwerflich. Es war bis zum Schluss spürbar, dass die Mannschaft an den Sieg geglaubt hat. Aufgrund der Ausgangslage war es ein sehr wichtiger Sieg. Wir haben aber sicher noch Steigerungsbedarf."

Valon Berisha (Siegtorschütze): "Wir haben sehr gut gespielt, hätten aber im Abschluss effizienter sein müssen. Aber Sieg ist Sieg – und das ist das wichtigste."

Franz Schiemer (Salzburg-Verteidiger): "Wir waren heute aggressiver und sind der verdiente Sieger. Jetzt sind wir wieder voll dran."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen