"Zum vierten Mal in der selben Art und Weise verloren"

Aufmacherbild
 

Heimo Pfeifenberger (Wiener-Neustadt-Trainer): "Am Anfang hat es ganz gut ausgeschaut. Wir haben nach der Pause die Ordnung komplett verloren und lange nicht mehr gefunden. Zumindest haben wir endlich getroffen, aber es war schlussendlich wieder zu wenig. Wir haben zum vierten Mal in der selben Art und Weise verloren. Man darf aber nicht resignieren, es muss weiter gehen. Aus den Fehlern müssen wir lernen, die Burschen müssen mehr Männer werden."

Heinz Fuchsbichler (Ried-Trainer): "Am Anfang haben wir uns schwergetan, weil Wiener Neustadt aggressiv war und gut in die Offensive umgeschaltet hat. Wir waren in dieser Phase etwas träge. Mit dem Ausgleich haben wir dann das Kommando übernommen, etliche Chancen gehabt und auch verdient gewonnen."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen