"Wir haben alles richtig gemacht"

Aufmacherbild
 

Heimo Pfeifenberger (Trainer Wr. Neustadt): "Ich bin unheimlich stolz auf meine Burschen. Es war begeisternd, welche Energie sie freigesetzt haben. Man hat gesehen, welch guter Geist in dieser Mannschaft steckt und auch welches Können vorhanden ist. Auch die ungerechte Rote Karte konnte uns nicht bremsen. An diesem Tag haben wir einfach alles richtig gemacht."

Nenad Bjelica (Trainer WAC): "In den letzten Wochen fehlt es uns an Frische, dadurch kommen wir zu wenig Torchancen. Außerdem spielen unsere zwei, drei Topspieler nicht auf dem ganz hohen Niveau wie vorher. Es ist noch immer alles möglich, wir versuchen gut zu regenerieren, uns am Sonntag mit einem Sieg gegen Innsbruck zu verabschieden und vielleicht das Ticket für Europa zu lösen."

Manuel Kerhe (WAC-Mittelfeldspieler): "Ich bin sprachlos. Wir schlagen uns selbst. Ich kann es mir nicht erklären, wir kommen zu keinen Torchancen. Heute haben uns die Eier gefehlt, um in die Zweikämpfe zu kommen. Das Thema Europacup ist möglich, aber ich kann es auch schon nicht mehr hören. Wir müssen einfach wieder schauen, unsere Leistung abzuliefern. Dann werden wir sehen, was unterm Strich herausschaut."

Peter Hlinka (Neustadt-Torschütze): "Wir haben uns den Sieg verdient, weil wir dem Gegner von Beginn an gezeigt haben, dass wir gewinnen wollen. Mit dem Treffer von Dario Tadic ist eine gewisse Energie entstanden und die haben wir genutzt."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen