Hyballa: "Druck nach vorne hat gefehlt"

Aufmacherbild
 

Franz Lederer (Trainer SV Mattersburg): "In der ersten Hälfte waren wir zu fahrig, in der zweiten Hälfte haben wir Geduld aufgebracht. Da war mir auch klar, dass wir die Partie drehen. Wir haben jetzt sechs Punkte, so einen Start hatten wir schon lange nicht mehr. Für uns ist das Flügelspiel wichtig, und das hat heute sehr gut funktioniert."

Peter Hyballa (Trainer Sturm Graz): "Das Spiel ist so dahingeplätschert. Mir hat bei uns der Druck nach vorne gefehlt. Die erste Hälfte war sehr positiv, wir hatten viele Ballstafetten. Wir hätten in der ersten Hälfte das zweite Tor machen müssen. Beim Spielstand von 1:1 waren wir lange im Ballbesitz, haben aber nichts nach vorne gebracht. Dieses Spiel brauchten wir nicht zu verlieren."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen