Schmidt: "Wir waren nicht entschlossen genug"

Aufmacherbild
 

Nenad Bjelica: "Ich bin sehr zufrieden, wie sich die Mannschaft präsentiert und wie sie gekämpft hat. Die Spieler haben taktisch alles umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten. Wir haben die Mitte zugemacht und die Salzburger flanken lassen, weil sie da im Abschluss nicht so gefährlich sind. Das 1:1 war verdient."

Roger Schmidt: "Natürlich hat die Austria jetzt extrem gute Chancen, den Titel zu holen. Die Austria ist wohl zu 90 Prozent durch. Für uns war das ein Riesenrückschritt im Kampf um Platz eins. Wir haben nicht gut genug gespielt, waren nicht entschlossen genug vor dem Tor. Trotz der zahlreichen Angriffe musste der WAC-Tormann keine einzige Parade zeigen, das sagt alles über unser Spiel. Und wir haben wieder einen katastrophalen Abwehrfehler gemacht und ein billiges Gegentor kassiert. So kann man nicht gewinnen."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen