Stöger: "Heute hat wirklich sehr viel funktioniert"

Aufmacherbild
 

Philipp Hosiner: "Wir waren von der ersten Minute an spielbestimmend und haben uns unzählige Chancen erarbeitet. 14 Tore in 14 Runden, das ist wirklich eine sehr gute Bilanz für mich. Aber es werden auch andere Zeiten kommen. Und da müssen wir dann genauso weiterarbeiten."

Peter Stöger: "Heute hat wirklich sehr viel funktioniert. Vor allem mit der Leistung vor der Pause war ich hoch zufrieden, da hätten wir schon viel höher führen müssen. Ich bin ein eher kritischer Geist, aber heute bin ich wirklich sehr zufrieden. Hosiner ist gut drauf. Er profitiert aber auch davon, dass rund um ihn viel gearbeitet wird. Hinter dem Ganzen steckt sehr viel Laufarbeit und Kombinationsfußball. Es ist noch weit zu früh von einem Zweikampf zwischen Salzburg und uns zu sprechen. Rapid abzuschreiben wäre fahrlässig. Und auch Sturm könnte von der Kaderqualität noch anschließen."

Heinz Fuchsbichler: "Wir sind zurecht in ein fürchterliches Debakel geraten. Ich tue mir ein bisschen schwer mit einer Erklärung. Wir sind von Beginn an nicht in die Zweikämpfe gekommen. Die Austria hat viele Bälle in die Tiefe gespielt. Gegen einen in Hochform agierenden Hosiner ist es da für die Verteidigung unglaublich schwer."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen