RBS streckt Fühler nach Zulj aus

Aufmacherbild

Robert Zulj wird die SV Ried mit ziemlicher Sicherheit mit dem Ende seines Vertrags per Saisonende verlassen. Ein Angebot zur Verlängerung hat der 21-Jährige bereits abgelehnt. "Ich bin immer positiv, aber Robert ist ein dermaßen gefragter Spieler, dass die Chancen auf einen Vebleib sehr gering sind", gesteht Manager Stefan Reiter in den "OÖN". RB Salzburg soll auch bereits seine Fühler nach dem U21-Teamspieler ausgestreckt haben. Ein Wechsel im Winter ist jedoch eher unwahrscheinlich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen