Bundesliga suspendiert Zündel

Aufmacherbild

Die Bundesliga hat eine Suspendierung gegen Thomas Zündel ausgesprochen. Aufgrund seiner Verwicklungen in die mutmaßliche Manipulationsaffäre sei das Urteil gegen den Abwehrspieler "als Sicherungsmaßnahme notwendig", begründet der Senat 1. Auch Taboga und Kuljic wurden suspendiert. Bis zu einer rechtskräftigen Entscheidung des Verfahrens gilt diese als aufrecht. Grödig hatte sich von Zündel zuletzt getrennt, stellte ihm aber bei positivem Senatsentscheid ein Comeback in Aussicht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen