FC Wacker trennt sich von Prudlo

Aufmacherbild
 

Der FC Wacker trennt sich von seinem Sportdirektor Oliver Prudlo. Die überraschende Entscheidung teilt das Bundesliga-Schlusslicht in einer Presseaussendung mit. Trainer Roland Kirchler, Geschäftsführer Gerald Schwaninger und Teammanager Gogo Feistmantl übernehmen ab sofort interimistisch Prudlos Aufgaben. "Wie der Fußball für mich schon immer war, so war auch meine Zeit bei Wacker faszinierend. Offenbar ist der Druck von außen auf den Verein zuletzt sehr groß geworden", so Prudlo.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen