Sturm verliert in Innsbruck

Aufmacherbild
 

Meister Sturm Graz muss sich am Sonntag in der 17. Bundesligarunde bei Wacker Innsbruck mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. Das Goldtor für die Gastgeber erzielt Christopher Wernitznig in der 61. Minute. Nach einer Flanke von Bergmann ist der 21-jährige Kärntner per Kopf zur Stelle. Sturm enttäuscht über weite Strecken. Die wenigen guten Chancen macht Wacker-Goalie Safar zunichte. In der Tabelle liegen die Grazer als 6. mit 23 Punkten fünf Zähler hinter Leader Austria. Wacker hat als 7. 20 Punkte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen