Sturm verliert in Innsbruck

Aufmacherbild

Meister Sturm Graz muss sich am Sonntag in der 17. Bundesligarunde bei Wacker Innsbruck mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. Das Goldtor für die Gastgeber erzielt Christopher Wernitznig in der 61. Minute. Nach einer Flanke von Bergmann ist der 21-jährige Kärntner per Kopf zur Stelle. Sturm enttäuscht über weite Strecken. Die wenigen guten Chancen macht Wacker-Goalie Safar zunichte. In der Tabelle liegen die Grazer als 6. mit 23 Punkten fünf Zähler hinter Leader Austria. Wacker hat als 7. 20 Punkte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen