Piesinger fehlt zum Saisonstart

Aufmacherbild
 

Schlechte Nachrichten für Simon Piesinger vom FC Wacker Innsbruck. Den 21-Jährigen plagen latente Kniebeschwerden. Die Diagnose lautet "Patellasehnenentzündung". "Das verfolgt mich schon seit dem Frühjahr", sagt der U21-Teamspieler in der "Tiroler Tageszeitung". Eine Operation will sich der Oberösterreicher ersparen: "Das würde drei bis im Extremfall sechs Monate Pause bedeuten." Beim Saisonstart gegen Sturm (21.7.) fehlt er sicher. Indes soll Egoitz Jaio (Abwehr) bald präsentiert werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen