Piesinger fehlt zum Saisonstart

Aufmacherbild

Schlechte Nachrichten für Simon Piesinger vom FC Wacker Innsbruck. Den 21-Jährigen plagen latente Kniebeschwerden. Die Diagnose lautet "Patellasehnenentzündung". "Das verfolgt mich schon seit dem Frühjahr", sagt der U21-Teamspieler in der "Tiroler Tageszeitung". Eine Operation will sich der Oberösterreicher ersparen: "Das würde drei bis im Extremfall sechs Monate Pause bedeuten." Beim Saisonstart gegen Sturm (21.7.) fehlt er sicher. Indes soll Egoitz Jaio (Abwehr) bald präsentiert werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen