Wacker fährt Heimsieg ein

Aufmacherbild

Wacker Innsbruck fährt zum Auftakt der 31. Runde einen verdienten 2:0-(0:0)-Heimsieg gegen Wr. Neustadt ein. Nach einer torlosen ersten Hälfte bringt Schreter die Gastgeber in der 65. Minute in Führung, nachdem Bilgen mit einem hohen Pass die Abwehr der Niederösterreicher aushebelte. 6 Minuten später erzielt Perstaller nach Wernitznig-Fersler den 2:0-Endstand. Die Innsbrucker arbeiten sich damit zumindest vorübergehend auf Platz 5 vor und wahren ihre Chancen auf einen Europacup-Startplatz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen