Wacker-Machtwechsel im August

Aufmacherbild
 

Der FC Wacker Innsbruck wird am 2. August eine außerordentliche Generalversammlung abhalten. Bei selbiger wird sich Kaspar Plattner als Präsident zurückziehen und in dieser Funktion wohl von Josef Gunsch abgelöst werden. Dieser ist Geschäftsführer eines Infrarot-Kabinen-Herstellers und hat den Verein zuletzt intensiv geprüft. Friktionsfrei dürfte der Machtwechsel jedoch nicht über die Bühne gehen. Laut "Krone" möchte Noch-Vorstand Dieter Bader mit einem Alternativ-Vorstand zur Wahl antreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen