Wacker-Mittelfeldmann fällt aus

Aufmacherbild

Der FC Wacker Innsbruck muss in den kommenden drei bis vier Wochen auf Marco Köfler verzichten. Der Mittelfeldspieler, der am Samstag bei der Heimniederlage gegen die Wiener Austria (0:1) eingewechselt wurde, hat sich den Meniskus eingerissen und wurde am Sonntag im Sanatorium Hochrum operiert. Der 21-jährige Linksfuß kam in der bisherigen Saison zu sechs Bundesliga-Einsätzen für die Innsbrucker.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen