Kühbauer warnt vor Altach-Spiel

Aufmacherbild
 

Der Wolfsberger AC will am Samstag (19 Uhr) in der vierten Bundesliga-Runde seinen vierten Sieg einfahren. WAC-Trainer Didi Kühbauer warnt: "Altach hat noch kein Tor kassiert, sie werden mit viel Euphorie auftreten. Wenn wir glauben, dass es dort leicht von statten geht, werden wir verlieren. Aber wir fahren natürlich hin, um zu gewinnen." Altachs Innenverteidiger Alexander Pöllhuber meint: "Wir haben bisher gut gepunktet, wissen aber selbst, dass wir noch genügend Luft nach oben haben."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen