Der WAC will nach Klagenfurt

Aufmacherbild

Der Winter macht dem Rasen in der Lavanttal-Arena abermals schwer zu schaffen. Dennoch spricht sich WAC-Boss Dietmar Riegler gegen eine Rasenheizung aus: "Das wäre eine Investition von mindestens 500.000 Euro, und mehr Zuschauer bekommen wir damit auch nicht." Indes wollen die Wolfsberger ihre ersten zwei Frühjahrsspiele (gegen Wacker Innsbruck und die Wiener Austria) in Klagenfurt austragen. "Bis Weihnachten soll alles unter Dach und Fach sein", so Riegler in der "Kleinen".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen