Tschernegg steht im Lauftraining

Aufmacherbild
 

Erfreuliche Nachrichten für Peter Tschernegg und den WAC. Wie die Kärtner via "Facebook" bekannt geben, steht der 22-Jährige 84 Tage nach seinem Kreuzbandriss wieder im Lauftraining. "Ich freue mich, dass ich Fortschritte mache und schon fast die Hälfte der Zeit hinter mir habe. Ich konnte nach 12 Wochen die ersten schnellen Schritte machen. Es ist ein ungewohntes Gefühl aber nach dieser harten Zeit habe ich jeden Schritt genossen", so der im Sommer von Grödig gekommene Mittelfeld-Mann.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen