Grödig von Vujanovic enttäuscht

Aufmacherbild
 

LASK-Stürmer Radovan Vujanovic hat sich trotz mündlicher Zusage gegen Grödig entschieden und bleibt dem Linzer Traditionsklub treu. Der Torschützenkönig der Regionalliga Mitte ist beim Trainings-Auftakt der Linzer (ebenso wie Neuzugang Michael Popp/St. Pölten) erschienen, am Vormittag sagte der Angreifer Grödig ab. "Ich bin von diesem Spieler menschlich und charakterlich sehr enttäuscht", so Grödig-Manager Christian Haas gegenüber LAOLA1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen