Vorsah neuerlich operiert

Aufmacherbild
 

Isaac Vorsah wird noch länger nicht für Salzburg auflaufen können. Der Ghanaer, der sich im Mai 2013 Cup-Halbfinale gegen Pasching einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen hat, musste erneut am Knie operiert werden. Während Vorsah somit weiterhin nicht spielen wird, meldet sich Rodnei nach seinen Leistenproblemen wieder zurück. Weiterhin nicht einsatzfähig sind Stefan Ilsanker (angebrochener Zeh), Asger Sörensen (Sprunggelenksverletzung) und Franz Schiemer (Muskelverletzung).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen