Vorsah für ein Spiel gesperrt

Aufmacherbild
 

Red Bull Salzburgs Neuzugang Isaac Vorsah wird in der 9. Runde der Bundesliga zusehen müssen. Der 24-Jährige wurde vom Strafsenat der Bundesliga für ein Spiel gesperrt. "Wegen Verhinderung einer offensichtlichen Torchance", wie es in der Urteilsbegründung heißt. Das Debüt am vergangenen Samstag hatte für Vorsah nur fünf Minuten gedauert. Dann war er nach Foul gegen Rene Gartler ausgeschlossen worden. Salzburg gastiert am Samstag um 18:30 Uhr bei der Wiener Austria.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen