Rapid mit breiter Brust bei RBS

Aufmacherbild
 

Mit viel Selbstvertrauen reist der SK Rapid zum Bundesliga-Auftakt bei Red Bull Salzburg (16:30 Uhr). "Wir fahren dorthin, um etwas mitzunehmen. Wir sind eine junge, dynamische Truppe. Man spürt, dass jeder in der Mannschaft will", freut sich Neuzugang Stefan Schwab auf seinen ersten Liga-Einsatz für Grün-Weiß. Nach dem 10:1 im Cup gegen Sollenau will Salzburg-Coach Adi Hütter auch in der Liga keine Zweifel über den Favoriten aufkommen lassen: "Unser Ziel ist es, das Double zu wiederholen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen