Kein Platz für Dibon bei RBS

Aufmacherbild
 

Red Bull Salzburg spielt am Samstag (18:30 Uhr) in Mattersburg um den dritten Sieg in Folge. Roger Schmidt warnt aber vor den Burgenländern: "Gegen die Austria haben sie ein offenes Spiel angeboten und waren auf Augenhöhe", so der Salzburg-Trainer. Mendes, Svento, Alan und Hierländer fehlen den Bullen, für Christopher Dibon hat Schmidt weiterhin keinen Platz. "Es ist nicht meine Aufgabe, die Spieler bei Laune zu halten. Sie müssen sich der Konkurrenz stellen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen