Fink: "Vergangenheit irrelevant"

Aufmacherbild
 

Die Austria gastiert in der 3. Runde (Sa., 16 Uhr) in Grödig, wo sie in vier Bundesliga-Spielen bisher nur zwei Punkte holen konnte. "Für uns ist absolut irrelevant, was war. Wir schreiben eine neue Saison, wir stellen uns dieser Aufgabe", winkt Trainer Thorsten Fink, der seine ersten drei Pflichtspiele mit den Veilchen allesamt gewonnen hat, ab. Grödig-Coach Peter Schöttel sagt über die Violetten: "In den ersten zwei Meisterschaftsspielen waren sie extrem gut organisiert und strukturiert."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen