Kienast Favorit auf Startelf

Aufmacherbild

Roman Kienast dürfte beim Schlager der 11. Bundesliga-Runde am Samstag (16 Uhr) gegen Tabellenführer WAC in der Startelf der Wiener Austria stehen. Trainer Baumgartner muss wegen Jom Kippur auf Omer Damari verzichten, Kienast überzeugte im Training. Martin Harrer könnte auf den Außenpositionen berücksichtigt werden. Die Veilchen wollen den Zwölf-Punkte-Rückstand auf die Wolfsberger vor eigenem Publikum reduzieren, der Matchplan ist auf Sieg angelegt. Den Kärntnern fehlt Tadej Trdina (Leiste).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen