Lindner bleibt im Austria-Tor

Aufmacherbild

"Das ist ein Pflichtsieg", stellt Austria-Trainer Karl Daxbacher vor dem Heimspiel gegen den SV Mattersburg (Samstag, 16 Uhr) fest. Dennoch lobt der 58-Jährige die Burgenländer: "Sie zeigen meistens sehr gute Leistungen. Auch bei der Niederlage gegen Rapid waren sie sehr stark. Bürger ist sehr torgefährlich und Naumoski gut in Schuss." Im Tor der Violetten wird weiterhin Youngster Heinz Lindner stehen. Zudem ist wahrscheinlich das Peter Hlinka erneut als Innenverteidiger aufläuft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen