Salzburg will sechs Punkte

Aufmacherbild
 

Red Bull Salzburg will den 3:2-Sieg gegen Innsbruck als Initialzündung nützen. "Voraussetzung sind jetzt sechs Punkte gegen Admira und am Samstag gegen Ried, damit wir den Abstand zu Platz drei groß genug halten", sagt Coach Roger Schmidt vor dem Nachtragsspiel gegen die Admira. Der Trainer der Niederösterreicher, Didi Kühbauer, findet klare Worte: "Wir brauchen nicht herumzureden: Salzburg ist über uns zu stellen. Wir sind klarer Außenseiter, es ist aber sicher nicht aussichtslos."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen