Neuer Geschäftsführer bei RBS

Aufmacherbild
 

Bei RB Salzburg bahnt sich eine weitere Veränderung an. Die "Bullen" haben vor, einen neuen Geschäftsführer zu installieren. Zuletzt war Wolfgang Gramann zuständig, nun soll der Posten laut den "OÖN" von Peter Vogl übernommen werden. Der Anwalt war bisher Ehrenpräsident von Liga-Konkurrent SV Ried und verhalf den Innviertlern zusammen mit Heinz Hochhauser, aktueller RBS-Sportdirektor, zum Wiederaufstieg. Vogl vertrat Salzburg bereits im Prozess gegen Ex-Coach Kurt Jara und beim Stadionneubau.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen