Moniz: "Viel Druck auf Soriano"

Aufmacherbild
 

Salzburg-Trainer Ricardo Moniz erwartet sich viel von Neuzugang Jonathan Soriano. "Ich habe ihm gesagt, dass der Druck auf ihn sehr groß sein wird", meint der Niederländer. Der Stürmer, der zuletzt für das B-Team des FC Barcelona auflief, soll den bis Saisonende verletzten Alan ersetzen. Der 26-Jährige bestand die medizinischen Tests und wird am Montag zum Team-Trainingslager nach Belek stoßen. Unterdessen steht Roman Wallner kurz vor dem Red-Bull-internen Absprung nach Leipzig.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen