Lange Pause für Toni Vastic

Aufmacherbild

Noch am Mittwoch bekam Toni Vastic die Diagnose seiner Verletzung. Dr. Peter Lechenauer stellt einen Abriss von zwei Außenbändern im linken Sprunggelenk fest. "Ich wusste sofort, was passiert ist, da ich diese Verletzung bereits zwei Mal am rechten Fuß hatte. So war die Diagnose nur noch die Bestätigung", so der Angreifer der SV Ried. Vastic muss fünf bis sieben Wochen pausieren. "Die nächsten Schritte bespreche ich mit meinem Physiotherapeuten."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen