Geldstrafen für Admira-Betreuer

Aufmacherbild

Der Strafsenat der Bundesliga beschäftigte sich nach der 34. Runde vor allem mit dem Fehlverhalten von Betreuern. So werden Admira-Coach Dietmar Kühbauer und Co-Trainer Manfred Nastl vom Senat 1 Geldstrafen aufgebrummt. Der Chefbetreuer muss 1500 Euro wegen Schiedsrichter-Kritik berappen, sein Assistent kommt wegen Kritik und Nichtbefolgung der Verbandsanordnung mit 500 Euro davon. In der Ersten Liga wird BW-Linz-Akteur Ernst Koll wegen einer Tätlichkeit zu zwei Spielen Sperre verurteilt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen