Salzburgs Ulmer fällt lange aus

Aufmacherbild
 

Nach dem Aufstieg in der Europa League gegen Ajax Amsterdam gibt es schlechte Nachrichten für RB Salzburg. Andreas Ulmer hat sich im Spiel gegen die Niederländer doch schwerer verletzt als erwartet. Die genaue Untersuchung des Linksverteidigers hat einen Bruch des Wadenbeinköpfchens ergeben. Der Oberösterreicher muss vier bis sechs Wochen pausieren und ist somit frühestens im Saisonfinish wieder einsatzbar. Stürmer Alan fällt zumindest gegen Rapid aufgrund einer Muskelverletzung aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen