Ulmer gegen Rapid wieder dabei

Aufmacherbild

Salzburgs Linksverteidiger Andreas Ulmer kehrt für den Schlager am Sonntag bei Rapid (18 Uhr) nach Muskelfaserriss in die Startformation zurück. Trainer Adi Hütter lässt noch offen, wer neben Stefan Ilsanker in der Innenverteidgung spielt: "Duje Caleta-Car ist eine Möglichkeit, es gibt aber auch noch eine zweite." Die könnte Benno Schmitz lauten. Schwegler (muskuläre Probleme) ist wie Minamino (nach Knöchelverletzung) für die Partie (Hütter: "Wichtigstes Spiel der Woche") fraglich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen