Liga-Sponsoren verlängern nicht

Aufmacherbild

Keine guten Nachrichten für die österreichische Bundesliga. Denn die beiden Bewerbssponsoren tipp3 und T-Mobile haben die Option auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem heimischen Oberhaus nicht gezogen. Die beiden Partner, die seit der Saison 2008/09 als gemeinsame Bewerbssponsoren in der rot-weiß-roten Eliteklasse auftreten, haben die Frist verstreichen lassen, wie die Bundesliga gegenüber der APA am Dienstag bestätigt. Eine Nachfolge gibt es indes noch nicht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen