Rapid-Kantersieg bei Mannswörth

Aufmacherbild

Der SK Rapid feiert im Testspiel beim SC Mannswörth einen 9:0-(4:0)-Kantersieg. Vor mehr als 1.000 Zuschauern bringt Schaub die Grün-Weißen in Minute 16 in Front, Alar sorgt per Hattrick binnen elf Minuten (27., 36., 38.) für den Pausenstand. In Minute 40 wird er aufgrund von Leistenbeschwerden vorsorglich ausgewechselt. In Durchgang zwei gelingt seinem Ersatzmann Boyd ein Doppelpack (58., 62.), ehe Pavelic (67.), erneut Schaub (82.) und Grozurek (90.) für den Endstand sorgen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen