Salzburg schießt die Bayern ab

Aufmacherbild
 

Red Bull Salzburg schickt den FC Bayern mit einem 0:3 im Testspiel zurück nach München. Die Salzburger gehen gegen den FCB, der auf Ribery, Robben und Lahm verzichtet, nach zwölf Minuten durch Mane in Führung. Soriano (20.) erhöht per Elfmeter, Zulj (42.) sorgt bereits vor der Pause für klare Verhältnisse. Auch in Halbzeit zwei bleiben die Gäste in der ausverkauften Arena in Wals-Siezenheim blass. Kampl (76.) verpasst es, mit einem vergebenen Strafstoß den Sieg noch höher ausfallen zu lassen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen