"Krone": Taboga nennt Namen

Aufmacherbild

Wie die "Krone" berichtet, hat Dominique Taboga bei einer Einvernahme die Namen jener vier Spieler, die er in der vergangenen Saison in Bezug auf Wettmanipulation ins Boot holen wollte, genannt. Laut der Tageszeitung handelt es sich um Ernst Öbster, der seit Sommer beim LASK unter Vertrag steht, sowie die aktuellen Grödig-Kicker Mario Leitgeb, Stefan Nutz und Thomas Zündel. Sie alle lehnten ab. Den Spielern könnte wegen "Unterlassen der Meldeverpflichtung" vom ÖFB eine Strafe drohen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen