Krisen-Duell in Mattersburg

Aufmacherbild

Im Burgenland treffen am Samstag mit Mattersburg und Rapid zwei Klubs in der Krise aufeinander. Während die Burgenländer seit neun Runden auf einen Sieg warten, hat Rapid zuletzt zwei Mal in Folge verloren und auch abseits des Rasens mit Unruhen zu kämpfen. "Wir stecken in einer schwierigen Situation und brauchen dringend Punkte, um oben dranzubleiben", gibt Peter Schöttel zu. Franz Lederer will das 1:6 in Ried vergessen machen: "Wir haben die Dinge, die notwendig waren, aufgearbeitet."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen