Routinier bleibt Wacker erhalten

Aufmacherbild
 

Der FC Wacker darf auch weiterhin auf die Dienste von Martin Svejnoha setzen. Der tschechische Defensivspieler verlängert seinen ursprünglich mit Saisonende auslaufenden Vertrag mit den Innsbruckern um ein weiteres Jahr. "Wir wissen um seine sportliche und menschliche Qualität. Es war auch sein Wunsch in Innsbruck zu bleiben. Er ist dem Verein ein Stück entgegengekommen und wir haben eine gute Lösung gefunden", freut sich Sportdirektor Oliver Prudlo über den Verbleib des 34-Jährigen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen