Sturm jubelt über Vorverkauf

Aufmacherbild
 

Der SK Sturm dürfte schon bald das "Ausverkauft"-Schild enstauben müssen. Für den Bundesliga-Schlager gegen den SK Rapid am Sonntag, den 3. Mai, um 16 Uhr in der UPC-Arena haben die Schwarz-Weißen schon 12.500 Karten verkauft. Die Nordkurve ist bereits bis auf den letzten Platz gefüllt, für die meisten Sektoren sind nur noch Restkarten verfügbar. Zuletzt hat Sturm das Stadion in Liebenau vor fast vier Jahren im Champions-League-Playoff gegen BATE Borisov (0:2) restlos ausverkauft.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen