Kainz: Sturm und Rapid einig

Aufmacherbild

Die Wechselposse um Florian Kainz von Sturm Graz zu Rapid hat ein Ende. Wie die Steirer am Freitag auf ihrer Homepage verkünden, sei ein Transfer nicht mit Veröffentlichungen abgeschlossen, sondern dann, wenn alle Formalitäten erledigt sind. "Diese wurden nun einvernehmlich über die Bühne gebracht." "Der Rapid hat sowohl wirtschaftlich als auch rechtlich alles ins grüne Licht gebracht", erklärt Manager Goldbrich. Über Transfererlös und Vertragsdetails wurde Stillschweigen vereinbart.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen